Böhmische Handarbeit Jagdschwert

Artikelnummer: 206508
Sofort lieferbar. Da Einzelstück, schnell bestellen!
Baujahr: ca. 1750, Zustand: 2-3 (altersbedingt), Klingenlänge: 65 cm, Gesamtlänge: 78 cm Schwerer Hirschfänger/Jagdschwert, mit durchgehender palaschartiger Stoßklinge, 26 cm beidseitig angeschliffen, doppelte breite Blutrinne, Klinge mit unbekannter Stempelung/Meistermarke, mittleres Maß 36x5 mm, Klingenrücken Fehlschneide 10 mm, Griff und Gefäß aus stabilem Stahl geschmiedet, eingelegte Griffschalen aus Horn, lederbezogene Holzscheide mit Messingabschlüssen (unten in Form eines beidseitigen Schleppblech-Abschlusses) ...durch die gegebene Form ist die Verwendung zum Abfangen vom wehrhaften Wild und gleichzeitig als Jagdschutzwaffe verwendbar... ...RARITÄT: Euro 985,--


Hersteller: Böhmische Handarbeit
Zustand: gebraucht

Informationen zum Waffengesetz

Bei erlaubnispflichtigen Schusswaffen und erlaubnispflichtiger Munition:

"Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis"
 

Bei nicht erlaubnispflichtigen Schusswaffen und nicht erlaubnispflichtiger Munition sowie sonstigen Waffen:

"Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr"

Hinweis zum Munitionsversand: 

Achtung 1.4 - Explosiv 1.4
Achtung. Gefahr durch Feuer oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.

 


Waffengesetz (WaffG)
 

Das Waffengetzt finden Sie hier...

Sehr geehrte Kunden,

auch wir halten uns an die vorgegebenen Maßnahmen und schließen unser Ladengeschäft für Publikumsverkehr und Laufkundschaft bis auf weiteres.

weitere Infos